Aufstellung:                                                        

  • 1   Geyer, Mirko (TW)
  • 2   Oettel, Felix
  • 4   Leistner, Sebastian
  • 7   Norr, Louis
  • 9   Heinrich, Mirko
  • 10 Schulz, Marcel
  • 11 Mitschke, Falco
  • 12 Hofmann, Arno
  • 13 Lux, Tobias (C)
  • 15 Böhme, Marius
  • 17 Schulz, Daniel

Wechsel:

  • 63.min Müller, Philipp für Norr, Louis
  • 63.min Richter, Darrick für Schulz, Daniel

Torfolge:

  • 1:0  11.min Hesse, Fabian
  • 2:0  37.min Gono, Boah
  • 3:0  70.min Gono, Boah
  • 3:1  80.min Mitschke, Falco

Fazit:

Erneut keinen Punkt geholt!

Im heutigen Spiel sah ich keine Verbesserung zu den vergangenen Spieltagen. Im Gegenteil ! Kein Pass kam an und das Spiel über die Außenbahnen fand so gut wie nicht statt. In den Zweikämpfen waren wir meistens zweiter Sieger. Pässe kamen nicht an, denn der Gegner war immer schneller und konsequenter am Ball. Auch technische Mängel bei der Annahme und bei der Arbeit mit dem Ball sind z.Zt. gravierend. Unser Spiel ist zu behäbig und zu durchschaubar. Wir trennen uns viel zu spät vom Ball und meist ist der dann auch schon wieder weg. Das sieht alles lustlos und  behäbig aus. Das Quergespiele und nicht konsequente Nachrücken bringt uns immer wieder in Bedrängnis. Zu Gute halten möchte ich lediglich dass unsere jungen Spieler noch nicht über die notwendige Spielpraxis und Härte bei den Männern verfügen. Aber auch unsere gestandenen Spieler waren keinesfalls besser. Männer verdient euch mal den Respekt und zeigt, dass ihr kämpfen und siegen wollt. Geht mal dem Ball entgegen und wartet nicht bis der Ball zu euch kommt.

Jungs ich will euch kämpfen und endlich mal siegen sehen !!!

Rainer Hofmann             

Mannschaftsleiter