Aufstellung

  • 1   Geyer, Mirko(TW)
  • 2   Oettel, Felix
  • 4   Leistner, Sebastian
  • 9   Heinrich, Mirko
  • 10 Schulz, Marcel
  • 11 Schulze, Egmont
  • 12 Hofmann, Arno
  • 13 Lux, Tobias (C)
  • 15 Böhme, Marius
  • 16 Mitschke, Falco
  • 18 Winkler, Sven

Wechsel:

  • 51.min  Schulze, Egmont für  Hofmann, Arno
  • 75 min Müller, Philipp für Böhme, Marius

Torfolge:

  • 0:1  14.min Hofmann, Nico
  • 0:2  44.min Hentschel, Axel
  • 0:3  49.min Arnold, Moritz
  • 1:3  52.min Mitschke, Falco
  • 1:4  56.min Hentschel, Axel
  • 2:4  61.min Mitschke, Falco
  • 3:4  67.min Mitschke, Falco
  • 3:5  75.min Arnold, Moritz
  • 4:5  90.min Müller, Philipp

Fazit:  

Die Aufholjagd kam zu spät!

Zu Beginn des Spieles hatte ich Hoffnung, dass wir heute einmal ein besseres Ergebnis als in der Vergangenheit abliefern. Aber ich wurde wieder enttäuscht. Wir haben Chancen noch und noch, aber kein Ball geht ins Netz. Und dann ist es wie immer, wer vorn nicht trifft, kriegt dann die Rechnung hinten! 0:3 im Rückstand liegend, begannen wir endlich uns Chancen zu erarbeiten und kamen wieder heran. Falcos Treffer ließen uns wieder hoffen, aber dann versagte zum wiederholten Mal unsere Abwehr.

„Die Verteidigung bleibt die Achillesferse von VTB Chemnitz 2. Nach der Niederlage gegen SG Adelsberg 2 ist VTB Chemnitz 2 aktuell das defensivschwächste Team der 1.Kreisklasse“ (Zitat Autor/-in: FUSSBALL.DE)

Auch 2 Treffer von Falco Mitschke und Philip Müller konnten unsere erneute Niederlage nicht verhindern.Und doch will ich uns nicht abschreiben und hoffe die Negativserie hat bald ein Ende. Ich glaube an meine Jungs und die sollten auch an sich glauben. Köpfe hoch!!!                                                                                                                 

Rainer Hofmann             

Mannschaftsleiter